GELATO, KAFFEE, CUPCAKE, FOCACCIA & MEHR IN DOLDERSTRASSE 15, 8032 ZÜRICH | MO-FR 8-20 UHR : SA-SO 11-20 UHR 7 / 7 TAGE OFFEN | HEIMLIEFERUNG IN ZÜRICH (STADT)

Was ist der Unterschied: Muffin oder Cupcake?


Einmal heißt es Cupcake, dann wieder Muffin – beide werden nämlich in einer Muffinform gebacken, aber worin liegt der Unterschied
Cupcake vs Muffin. Gibt es das überhaupt? Nein, Es gibt weder den einen Cupcake noch den einen Muffin. Somit können die Unterschiede variieren. Cupcakes und Muffins haben die gleiche Form. Der Muffin kann lediglich als Vorläufer des Cupcakes bezeichnet werden. 

In diesem Fall sollte die Augenmerk bei der Dekoration liegen, denn erst, wenn aufwendige Frostings verwendet werden, kann man bei diesen Törtchen von Cupcakes sprechen.

Wie sieht es aber aus, wenn ein mit leckerem Beiwerk gemischter Muffin-Teig eine wunderbare Butterhaube erhält? Dann wird dieser leckere Happen Cupcake genannt, selbst wenn es nicht dem Original-Cupcake entspricht. Also macht die Haube letztendlich den Unterschied zwischen beiden Gebäcken.

Im Grunde genommen wird zwischen Muffin und Cupcake wie bei Torte und Kuchen unterschieden: Torte oder Kuchen? Wo liegt der Unterschied zwischen den beiden? Die Frage ist die gleiche.

  • Wie beim Kuchen, handelt es sich auch beim Muffin häufig um einen einfachen Rührteig. Ohne weitere Zutaten fällt der Muffin eigentlich eher schlicht aus. 
  • Cupcakes sind, wie Torten, deutlich aufwendiger. Der Teig ist wie beim Muffin meist nur ein simpler Rührteig. Jedoch sind aufgrund der Größe im Gegensatz zur Torte keine mehreren Schichten notwendig. Was den Cupcake vom Muffin unterscheidet ist das sogenannte Frosting.
  • Ein Muffin enthält normalerweise kein Topping, Frosting oder Icing. Die meisten Muffins haben sogar keinen Zuckerguss oder Kuvertüre-Überzug. Das Frosting (oder Topping) setzt sich meist aus einer Haube aus Sahne oder am besten Buttercreme zusammen. Dadurch sehen die Cupcakes im Gegensatz zu Muffins nicht aus wie kleine Küchlein, sondern eher wie kleine Törtchen.
  • Dekoration: ein Cupcake muss, wie eine Torte, dekoriert werden. Zucker, Zuckerpaste, Figuren und Scheiben, Zuckerscheiben mit Foto oder mit Logo werden oft bei Cupcakes verwendet. Andererseits sind Muffins komplizierter und benötigen weniger Zeit, da man sie nicht dekorieren muss.
  • In den Muffin-Teig kann viel Milch eingerührt werden, während Cupcake-Teig nur selten Milch beinhaltet. Das heisst, dass sie auf einfache Weise laktosefrei gemacht werden können!

Und welcher der beiden ist nun besser?

Es kommt auf die persönlichen Präferenzen an, jedoch sagen die meisten „Cupcakes“! Die Gründe sind:

- Cupcakes können personalisiert werden: Cupcakes nehmen mehr Kreativität, Erfahrung, Kenntnisse und Zeit in Anspruch. Man kann Logos und Fotos drucken, Zuckerpaste Figuren, Farben, Dekorationen und vieles mehr verwenden, um den Cupcake besonders ansehnlich zu gestalten.

- Cupcakes können sowohl für ein Buffet als auch für Candy Table verwendet werden: sie sind schöner und haben viele Geschmackrichtungen was sie perfekt für einen Gerburtstag (vor allem Kindergeburtstag), Hochzeit oder andere Anlässe macht. Der Cupcake ist herausragend für verschiedenste Anlässe.

- Cupcakes sind bereit als Stücke portioniert und werden als Box verkauft und eignen sich als eine wunderbare und originelle Alternative zu Tortenschnitten.

- Cupcakes gibt es auch jetzt als Cupcakestorte: nämlich als Hochzeitstorte, Geburtstagstorte, Kindertorte, Motivtorte, Weihnachtstorte, Ostertorte und das für jeden Anlass

Hast du nie ein Cupcake ausprobiert? Erfahre hier mehr.


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen